„Kunst & Rares“ beim Weihnachtsbasar am 09. Dezember ab 14 Uhr

Im Kunsthaus Meiningen startet am 09. Dezember 2017, um 14.00 Uhr, ein außergewöhnlicher Weihnachtsbasar unter dem Titel „Kunst & Rares“. In der Zeit zwischen 14.00 und 20.00 Uhr erwartet die Gäste „alte Schätze“ aus der selbst gemachten Kunsthausproduktion. Das Angebot reicht von der überaus leckeren Kunsthaus-Quittenmarmelade bis zu famosen Bildern, Fotos und selbst genähten Kunstwerken. Angeboten werden die originellen Kreationen an insgesamt 14 Ständen im Hof des Kunsthauses. Umrahmt wird der Basar, zwischen Heu und Feuertonne, mit einem passenden Weihnachtsprogramm für die Ohren und den Gaumen. Dazu gehört gehörige Musik sowie Glühwein, Bratwürste samt Kaffee und Kuchen. In der Galerie des Kunsttempels sind außerdem noch bis 09. Dezember die Ausstellungen „Thementorten“ des Künstlers Richard Welz sowie „Die Macht der Farben“ in der Jugendgalerie zu sehen. Veranstaltet wird der Weihnachtsbasar von den Mitgliedern des Kunstvereins NEKST e.V..