Fotografien von John Richter in der Jugendgalerie bis zum 27. August 2017

Am kommenden Samstag, den 22. Juli 2017, eröffnet um 19.00 Uhr in der Jugendgalerie des Meininger Kunsthauses die Ausstellung mit dem Titel „arm und reich“. Der 20-jährige John Richter kommt aus Neustadt und befindet sich derzeit mitten in seiner Ausbildung, in der Marketingabteilung eines Unternehmens zum Produkt- und Werbephotographen. Durch seinen älteren Bruder kam der damals 13-jährige Amateur zu seinem ersten Praktikum bei dem Photographen Sascha Pöltl. Dieser prägte ihn durch seinen modernen und frischen Stil. Nun zeigt er bis zum 27. August 2017 seine Werke in der Jugendgalerie.