“Körper und Seele” in der Jugendgalerie – Vernissage am 07. Juli um 19.00 Uhr

In der Jugendgalerie des Meininger Kunsthauses wird am Samstag, den 07. Juli 2018, um 19.00 Uhr, die Ausstellung “Körper und Seele” von Claudia Büchner-Thron mit einer Vernissage eröffnet. Die 35-jährige Künstlerin lebt in Steinbach-Hallenberg, ist Lehrerin und fertigt freiberuflich Kunst und Illustrationen an. „Ich arbeitet gerne mit den Händen. Dies geschieht aus einem inneren Antrieb heraus. Die Kunst ist mein Ventil und Sprachrohr. Ich arbeite als Lehrerin außerdem gerne künstlerisch mit Kindern und Jugendlichen“, so Claudia Büchner-Thron. In der aktuellen Ausstellung beschäftigt sich die Künstlerin mit dem Menschen und all seinen Wesenszügen und Phasen im Kreislauf des Lebens. Zudem fasziniert Claudia Büchner-Thron das Zusammenspiel von Körper und Seele, als eng verflochtenes Ganzes, das sich gegenseitig stützt und beeinflusst. Ihr Lebensmotto lautet demnach auch: “Lebe! … und nimm dir Zeit für die Dinge die dir wirklich wichtig sind”.

Die Ausstellung wird bis zum 04. August 2018 im Kunsthaus Meiningen zu besichtigen sein. Im Ausstellungszeitraum findet außerdem ein Künstlerinnengespräch statt. Die Jugendgalerie im Kunsthaus Meiningen ist samstags und sonntags von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.