Vernissage in der Jugendgalerie am 1. Juni, um 19 Uhr, mit Teresa Christ!

Am Samstag, den 01. Juni 2019, wird um um 19.00 Uhr in der Jugendgalerie des Kunsthauses Meiningen die Ausstellung ” DIE NATUR LECHZT NACH REGEN ” von Theresa Christ eröffnet. Die Ausstellung der 33 jährigen Künstlerin besteht aus zwei Teilen, zum einen aus Fotografien, die über Jahre nebenbei mit einer Rolleicord-Mittelformatkamera auf Negativfilm entstanden sind und zum anderen aus aktuell angefertigten Collagen, überwiegend Fotocollagen und Objekten. Die Künstlerin, welche den Beruf der Fotografin erlernte und ein Sudium in Kommunikationsdesign abschloss, ließ sich bei ihrer Arbeit von der Natur, dem Körper, Erinnerungen, Materialien und der Suche nach der Sinnhaftigkeit inspirieren. Die Vernissage wird musikalisch umrahmt von der Harfinistin Susanne Schulz. Die Ausstellung dauert bis zum 07. Juni 2019 und ist jeden Samstag und Sonntag von 15.00-18.00 Uhr geöffnet. Während der Öffnungszeiten wird die Ausstellung von den ehrenamtlichen Mitgliedern des Kunstvereins NEKST e.V. betreut.